Das richtige Kleid für die Sommerparty am Strand

Written by  //  23. Mai 2012  //  kurze Abendkleider/Cocktailkleider  //  No comments

In den warmen Monaten gibt es natürlich nichts schöneres als eine Party an den Strand zu verlegen und abends gemeinsam der Sonne beim Untergang über dem Wasser zuzusehen, während entspannte Chillout-Musik und sommerliche Cocktails für die richtige Atmosphäre sorgen. Wer denkt da nicht gleich an Ibiza und das berühmte Café del Mar in San Antonio oder andere Sommerparty-Hotspots am Mittelmeer? Natürlich gehört auch das richtige Outfit zur Sommerparty – wir sagen euch, was aktuell angesagt ist.

Keine langen Kleider am Strand!

Zwar gibt es auch für den Sommer tolle bodenlange Kleider, die häufig sehr viel Haut am Rücken zeigen und sehr hoch geschlitzt sind, doch für den Strand eignen sich diese nun wirklich nicht, da der Stoff ständig über den Boden schleift und dabei Sandkörner sammelt wie ein Staubsauber. Wenn dann noch Wasserspritzer von der Gischt kommen, vermischt sich der feuchte Stoff mit dem Sand und wird zu einem eklig-klebrigen Gemisch, das schlecht zu reinigen ist. Daher gilt für Strandpartys: Kurz ist gut!

“Kurz” kann natürlich das traditionelle Mini-Cocktailkleid sein, das bis auf die Oberschenkel reicht, oder noch besser in diesem Jahr: Die total angesagten knielangen Sommerkleider. Damit kann unbesorgt im Sand getanzt werden und sogar ein kleiner Spaziergang in der Brandung ist drin, ohne dass es direkt zu hässlichen Sandflecken im Kleid kommt. Bei den Kleidern ist die Auswahl sehr groß: Einerseits ärmellose Kleider mit tiefem V-Ausschnitt, die häufig im Wraparound-Look gestaltet sind und sogar das ein oder andere Pfund elegant wegmogeln, oder knielange Tuniken, die sehr weit geschnitten sind und mit einem Gürtel in Form gebracht werden. Eine Tunika hat den zusätzlichen Vorteil, dass darunter auch ein Bikini oder ein Badeanzug getragen werden kann – denn auf welcher Strandparty kommt nicht auf einmal der verrückte Vorschlag eines nächtlichen Bades im Meer?

Bezugsquellen für schöne Sommerkleider

Wer durch die Boutiquen der Stadt wandert, tut sich häufig schwer darin, elegante leichte Sommerkleider für die Strandparty und andere gehobene Anlässe zu finden. Schließlich soll es schon ein bisschen mehr sein, als das billige Baumwollkleidchen mit den Spaghettiträgern, das höchstens für tagsüber im Park oder am Badesee geeignet ist. Eine wesentlich größere Auswahl an schönen Sommerkleidern gibt es im Internet, zum Beispiel im limango-outlet.de, wo auf wunderschöne Kleider in allen Längen aktuell bis zu 70% Rabatt geboten werden. Ob kurz oder lang, bunt bedruckt oder unifarben, eng geschnitten oder weit fließend: Hier findet jeder das passende Sommerkleid für sich selbst, mit dem die Party ein riesiger Erfolg wird.

Und nicht vergessen: Auch gleich die passenden Schuhe zum Kleid bestellen, denn mit Flipflops sollte nun wirklich niemand zur abendlichen Party aufkreuzen. Bessere sind Stiletto-Sandalen oder hohe Wedges, die lange schlanke Beine zaubern!

©Foto: Klaus-Peter Adler/Fotolia

Leave a Comment

comm comm comm