Knielange Abendkleider sind der Hit der Saison

Written by  //  26. April 2012  //  kurze Abendkleider/Cocktailkleider  //  1 Comment

Lange Zeit gab es bei der Abendmode nur zwei Möglichkeiten. Sehr lang oder sehr kurz. Während die edle bodenlange Abendrobe vielen Frauen zu elegant und auffällig ist, trauen sich viele nicht, in knappen Minikleidern sehr viel Bein zu zeigen. Nun haben die Designer endlich ein Einsehen: Der neue Trend auf den Laufstegen sind knielange Abendkleider.
Die Mode orientiert sich dabei in erster Linie an den Kleidern der 40’er und 50’er Jahre, als eng anliegende Oberteile mit weit schwingenden Röcken beliebt waren. Um diese Kleider abendtauglich zu machen, wurden edelste Stoffe wie Chiffon verwendet und elegante Farben wie weinrot und dunkelblau. Auch angesagte Metallic-Tone wurden verarbeitet. Allen Modellen gemeinsam waren die ausgefeilten Schnitte der Kleider, die kunstvoll um den Körper drapiert werden und so auch das ein oder andere Pfund geschickt wegmogeln.
Die Kombinationsmöglichkeiten sind vielfältig: Manche Modelle wurden mit regulären hautfarbenen Strumpfhosen gezeigt, andere mit schwarzen Strumpfhosen kombiniert. Wichtig ist nur, dass die Schuhe auf das Kleid abgestimmt werden und eine harmonische Einheit bilden. Die meisten Kleider, die auf dem Laufsteg gesehen wurden, kamen ganz ohne Ärmel daher und lassen sich gut mit einem eleganten Tuch oder langen Handschuhen, die bis über die Ellbogen reichen kombinieren. Auch Bolero-Jäckchen sind eine praktische Ergänzung, da sie problemlos ausgezogen werden können, wenn es zu vorgerückter Stunde warm wird.
Knielange Abendkleider sollten dabei nicht mit bunten oder schwarzen Cocktailkleidern verwechselt werden, die zwar ebenfalls gut für festliche Anlässe geeignet sind, aber gewöhnlich lediglich bis zum Oberschenkel reichen und nicht die gleiche Eleganz versprühen.

Die passende Schuhe zum Abendkleid

Keine Frage, zu knielangen Abendkleidern gehört ein Paar edle Stilettos, die die Beine optisch verlängern und echte Hingucker darstellen. Ob Pumps oder Peeptoe, ob mit Riemchen oder ohne, ist dabei egal. Einen immer wieder gelungenen Kontrast bilden schwarze Strumpfhosen zu hellen Schuhen, z.B. in Graun oder Rot. Mit Trendfarben wie Gold und Silber sollte dagegen vorsichtig umgegangen werden, damit die Schuhe nicht vom Kleid ablenken. Und wenn das Kleid ohnehin schon edel schimmert, sollten die Schuhe lieber eine Spur dezenter ausfallen, damit das Ensemble nicht übertrieben wird. Flache Schuhe wie Ballerinas oder gar Stiefeletten gehen gar nicht.

One Comment on "Knielange Abendkleider sind der Hit der Saison"

  1. asos 12. Oktober 2013 um 10:59 · Antworten

    die meisten mädels, kaufen jetzt mehr und mehr diese partykleider in schwarz sieht das sehr gut aus.

Leave a Comment

comm comm comm