Modegeschichte- Entwicklung der Mode von früher zu heute

Written by  //  22. September 2010  //  Mode/Trends  //  1 Comment

Mode entwickelt sich zu jedem Zeitpunkt. Die Geschichte der Mode ist daher sehr weitläufig. Schon allein der Unterschied aus den 80er Jahren bis heute ist gewaltig groß. Aber wie die Frauen zum Beispiel im 19 Jhr. herumgelaufen sind, ist für uns ganz anders und kaum vorstellbar. Die Mode von heute sieht einfach ganz anders aus. Die einzige Gemeinsamkeit ist, dass Frauen sowohl früher als auch heute gerne Kleider tragen. Obwohl die Anzahl mittlerweile schon geringer ist, ist die Frau immer gerne in einem Kleid anzusehen.

Wenn die Frauen damals ein Bild von unserer heutigen Zeit gesehen hätten, wie die Menschen jetzt herumlaufen, dann könnten die meistens das sicherlich nicht verstehen, wie eine Frau mit einer Hose( Jeans) oder in einem Minirock mit High-Heels herumlaufen kann. Für sie wäre das total komisch und ganzl unangebracht. Genauso ist das auch für uns heute. Wir können das nicht nachvollziehen wie man jeden Tag rund um die Uhr mit den riesigen, pompösen Kleidern herumlaufen konnte.

Ende des 19 Jahrhunderts trugen die Frauen nur Kleider mit einem Korsett, damit sie eine schlank, geformte Taille haben. Das war damals der Trend. Was übrigens heute auch noch viele Frauen bevorzugen. Die gesundheitliche Gefährdung war allerdings unbestritten.

Aber das Korsett wurde früher vorgeschrieben und selbst die Kinder wurde von Ihren Eltern dazu gedrängt ein Korsett zu tragen. Die Frauen bzw. Mädchen sollten zart und vornehm blass aussehen. Je blasser eine Frau war, desto angesehener war sie. Allerdings behinderte das Korsett die Atmung der Frauen. Die inneren Organe wurde durch das Korsett zusammen gequetscht, sodass viele bei Anstrengungen in Ohnmacht gefallen sind. Da sie auch sehr enge Schuhe trugen, konnten sie auf diesen nicht lange laufen bis ihr Füße schmerzten

Ein Korsett besteht aus festem Stoff. Dieser ist in regelmäßigen Abständen mit Stäben aus Metall oder Holz verstärkt worden. Sie sollten für die Hervorhebung der Brüste und einer unnatürlich schlanken Taille dienen.Die Kleider waren immer ausgeschmückt mit vielen Rüschen und Gewänder. Heute sind sie meistens schlicht und einfach.

Obwohl die Mode heute keine Vorschriften hat, gibt es immer Sachen, welche ´´IN´´ sind.

Heute werden lange sowie kurze Kleider getragen ,die tief ausgeschnitten sind. Es wird sehr viel mehr Haut gezeigt. Wenn eine Frau eine leicht gebräunte Haut hat, ist das sehr schön. Zu blass ist nicht mehr gerne gesehen. Daher gehen auch viele zum Sonnenstudio. Damals war es nicht üblich Haut zu zeigen und man trug nur lange Kleider.

So kann man sehen, dass die Mode eine große Entwicklung hinter sich hat und mit Garantie noch haben wird.

Hier ist ein Beispiel einer Frau in heutiger Zeit.  (Zum Kleid)

One Comment on "Modegeschichte- Entwicklung der Mode von früher zu heute"

  1. Jasmin 15. Januar 2013 um 17:48 · Antworten

    Good webside !
    Ich schreibe gerade meine Facharbeit über die modeentstehung & es hat mir sehr geholfen, richtig gut! ♥

Leave a Comment

comm comm comm